Kaschau


Kaschau
m. SK
Košice mn.

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaschau — (Kassa), 1) Verwaltungsgebiet im österreichischen Königreich Ungarn, mit den acht Kreisen Abauj Torna, Gömör, Zips, Saros, Zemplin, Unghvar, Beregh Ugocsa u. Marmaros; 716, 33 QM. mit 1, 410, 500 Ew., Magyaren, Slovaken, Deutsche, Rumänen,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kaschau — (magyar. Kassa, spr. káschscha), königliche Freistadt mit Munizipium im ungar. Komitat Abauj Torna, Knotenpunkt der K. Oderberger Bahn und der Staatsbahnlinien nach Miskolcz, Torna, Eperjes (Orló), Bartfeld und Sátoralja Ujhely, liegt am Ausgang… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kaschau — (ungar. Kassa), königl. Freistadt und Hauptstadt des ungar. Komitats Abauj Torna, am Hernád, (1900) 40.102 E., kath. Bischof, Elisabethdom, geistl. Akademie und Seminar. Dabei zahlreiche Mineralquellen (Bad Bankó, Rank Herlein etc.). – Vgl.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kaschau — Kaschau, österr. Stadt in Ungarn, Hauptort des Comitats Abauj Torna, am Hernad, Bisthumssitz, Gymnasium, 15000 E., mit Rückenzucker , Steingut , Leder , Tuch u. Tabakfabriken, beträchtlichem Speditionshandel …   Herders Conversations-Lexikon

  • Kaschau — Košice Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Kaschau — Kạschau,   slowakisch Košice [ kɔʃitsɛ], ungarisch Kassa [ kɔʃʃɔ], Stadt imOsten derSlowakischen Republik, Verwaltungssitz des Bezirks Košice, am Hornád, am Ostrand des Slowakischen Erzgebirges, 242 200 Einwohner; katholischer Erzbischofssitz;… …   Universal-Lexikon

  • Kaschau — Košice Košice Héraldique …   Wikipédia en Français

  • KASCHAU —    (29), a beautiful town in Northern Hungary, on the Hernad River, 140 m. NW. of Budapest; has a royal tobacco factory, is noted for hams, has an agricultural school and a Jesuit university …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Kaschau-Oderberger-Eisenbahn — (k. k. priv. Kaschau Oderberger Bahn; Kassa oderbergi vasut.), teils in Ungarn, teils in Österreichisch Schlesien gelegene Privateisenbahn. Der Sitz der Gesellschaft und der Generaldirektion ist Budapest – für die österreichische Linie besteht… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Kaschau-Oderberger Bahn — Bahnhof Teschen (Český Těšín) Die k. k. privilegierte Kaschau Oderberger Bahn, ungarisch: cs. és kir. szab. Kassa Oderbergi Vasút (Ks.Od.), tschech. Košicko bohumínská dráha (KBD), slowak. Košicko bohumínska železnica) war eine private… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.